Überspringen zu Hauptinhalt

Kevin Treu

Vorsitzender (Doppelspitze)

Kevin TreuMein Name ist Kevin Treu, Jahrgang 1992, ich studiere Environmental Sciences, mit Schwerpunkt auf Environmental Policies, an der Wageningen University & Research in den Niederlanden. Im Oktober 2021 werde ich mein Studium beenden. Am 15.05.2021 wurde ich als einer der beiden Vorsitzenden ins Amt beim Bayerischen Landesverband gewählt.

Durch zahlreiche Auslandsaufenthalte während meiner Kindheit und meines Studiums (Saudi-Arabien, Neuseeland, USA, Libanon, Georgien, Südamerika, um nur einige zu nennen), bedingt durch Umzüge, Auslandssemester und Reisen, habe ich sehr früh Einblick in verschiedenste Teile unsere Erde bekommen. Dabei erhielt ich ein, für mich, ziemlich ernüchterndes Weltbild. Diese (politische) Weltanschauung hat sich durch mein Studium noch weiter vertieft. Globale Ungerechtigkeit, unmenschliches Handeln, Wegsehen, Verleugnung und Ausbeutung sind Realität. Jedoch sind mir auch Hilfsbereitschaft, Mitgefühl, Selbstlosigkeit und viele weitere positive Eigenschaften begegnet, welche Hoffnung auf eine bessere Zukunft machen.

Durch meine Arbeit, die ich seit Mai 2020 für die Partei leiste, habe ich viele Menschen kennen gelernt, die genau diese positiven Eigenschaften repräsentieren und in eine neue, zukunftsweisende Politik umsetzen möchten. Ich bin von der Basisdemokratie und dem Konstrukt unserer vier Säulen absolut überzeugt, war von Anfang an motiviert, die Strukturen und Prozesse innerhalb der Partei mit aufzubauen, die Idee der vier Säulen umzusetzen und vorzuleben.

Dieses neue Gesellschaftsmodell ist eine gewaltige Chance und zugleich eine große Herausforderung für unsere Gemeinschaft, aber auch für einen jeden selbst. Das merken wir natürlich auch im Aufbauprozess der Partei. Dieser Umdenkprozess ist nicht leicht und wird noch viele Hürden mit sich bringen. Gerade in einer Vorstandsposition, die wir anders leben wollen – ja müssen – wird das sehr herausfordernd. Weg vom Entscheider und Alleinunterhalter, hin zu einem Dienstleister, Medium für die Basis und Vorreiter unseres neuen Gesellschaftsmodells. Zugleich ist es aber auch eine große Verantwortung und Ehre für mich unsere Partei nach außen und innen vertreten zu dürfen.

Während der vergangenen Monate habe ich sehr viel über mich und die politische Arbeit lernen dürfen und will mit meiner Motivation und Energie dazu beitragen, die Partei als Teil der jüngeren Generation zu repräsentieren und für die Zukunft mit aufzubauen. Ich bin überzeugt, dass wir mit unserer Arbeit etwas Großartiges auf die Beine stellen und den Weg in eine bessere Zukunft ebnen werden!

Herzliche Grüße,

Kevin

 

 

An den Anfang scrollen